Praxis für klassische Homöopathie

Über mich

 Ich bin im Jahre 1969 in Greiz geboren und aufgewachsen.

Ich habe zunächst einmal eine Fachschulausbildung zur Krankenschwester an der Medizinischen Fachschule in Greiz absolviert. Durch die “Wende“ wurde dann mein Ziel, Medizinpädagogik zu studieren, erst einmal verschoben. Ich war dann als Krankenschwester im Operationssaal des Kreiskrankenhauses Greiz tätig und habe eine nochmalige zweijährige Ausbildung als Operations-Fachschwester in Gera absolviert. Im Rahmen dieser Tätigkeit konnte ich zahlreiche Erfahrungen im prä-, intra- und postoperativen Bereich sammeln. Ich arbeitete in den operativen Abteilungen der Akut- und Unfallversorgung,der Gynäkologie, der HNO, der Traumatologie, der Abdominalchirurgie, der Urologie, der Gefäßchirurgie und der Kinderchirurgie.

1997 wurde unser erster Sohn geboren, und ich durfte eine Elternzeit genießen. Da unser Kind oft krank wurde, suchte ich Hilfe in der Naturheilkunde. So begann ich in Jena eine zweijährige Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsusschule in Jena. Ich absolvierte zahlreiche Kurse und zusätzliche Seminare und sammelte Erfahrungen auf den Gebieten der Kinesiologie, der Akupunktur bzw. der TCM, des Schröpfens, der Ohrakupunktur und der Homöopathie.

Ein damaliger Dozent heilte mich mit einem Globulus und befreite mich von einem langjährigen Leiden. Da ich so begeistert war, zog mich die Homöopathie in ihren Bann..Seit dem bin ich nur noch homöopathisch tätig.

Ich absolvierte eine Grundausbildung, anschließend eine zweijährige Ausbildung in Miasmatik und war dann sechs Jahre lang zu monatlichen Fortbildungen in der Homöopathie unterwegs. Ich konnte Erfahrungen in den zahlreichen speziellen Weiterbildungen für Kinder, Frauen, rheumatischen Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Hauterkrankungen sowie Akuterkrankungen und chronischen Leiden erwerben. Die Homöopathie ist in der Lage, grundsätzlich jede Erkrankung zu behandeln bzw. mit zu behandeln. 

Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen an Sie weiter geben zu können.

Ihre Kirsti Hoffmann